PHYTOMER empfiehlt Ihnen

Phytomer Kosmetikerin

Die Haut auf unseren Händen ist dünn und empfindlich, sie unterliegt täglich äußeren Aggressionen (häufiges Waschen, aggressive Reinigungsmittel, Kälte…).Sehr schnell lassen sich die Zeichen der Zeit auf ihnen nieder. Sie scheinen verwelkt und die ersten Altersflecken und Falten erscheinen. Um ihre Schönheit zu bewahren, benötigen sie die gleiche Pflege wie ihr Gesicht.

Um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen, die sich auf der Hautoberfläche ansammeln, und um die Prinzipien der Meereswirkstoffe zu optimieren, verwenden Sie  1 Mal in der Woche ein sanftes Peeling. Spenden Sie Ihren Händen täglich Feuchtigkeit.
Wenn die Haut Ihrer Hände sehr trocken ist, tragen Sie vor dem Schlafen gehen eine Feuchtigkeitsmaske auf. Ziehen Sie Baumwollhandschuhe an, um die Wirkstoffe zu fördern. Am nächsten Morgen sind Ihre Hände weich, die Haut elastisch und seidig.

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und die Schönheit Ihrer Füße in Sandalen und anderen Sommerschuhen bereitet Ihnen Sorgen.

Hier nun die Etappen, mit denen Sie Ihren Füßen eine Schönheitskur schenken.
1 – Tragen Sie ein Peeling  massierend auf, um die auf den Fußsohlen und Fersen vorhandenen abgestorbenen Hautzellen zu entfernen. Verwenden Sie einen Bimsstein oder einen Hornhauthobel und reiben Sie vorsichtig, um die Hornhaut auf Fersen und Zehen zu entfernen. Spülen Sie sorgfältig und trocknen Sie vollständig ab.

2 – Gönnen Sie Ihren Füßen ein lauwarmes Fußbad.
Das Bad macht die Nagelhaut geschmeidig und die Hornhaut weich. Fügen Sie Ihrem Wasser ein ähterisches Öl oder OLIGOMER® PUR Badezusatz mit lypholisiertem Meerwasser hinzu, für einen remineralisierenden Effekt. Tauchen Sie Ihre Füße für etwa zehn Minuten ein.

3 –Spenden Sie Feuchtigkeit und schieben Sie die Nagelhaut zurück.
Die Nagelhaut schützt den Nagel vor Infektionen, Mykosen … Sie sollten nicht geschnitten, sondern mit einem Stäbchen zurückgeschoben werden. Massieren Sie anschließend Ihre Füße mit einer sehr gehaltvollen  Feuchtigkeitskörpercreme . Je mehr Sie Ihre Füße mit Feuchtigkeit versorgen, desto weniger wird Hornhaut produziert. Also geizen Sie nicht mit Ihrer Creme!
Trésor des Mers Crème Corps Haute Nutrition - Anregende Körpermodelage

4 – Schneiden, feilen und polieren Sie Ihre Fußnägel.
Die Nageloberfläche ist unregelmäßig. Deswegen sollte beim Polieren die Richtung der Rillen respektiert werden. Die Fußnägel sollten immer gerade und nicht zu kurz geschnitten werden. Die Ecken werden mit einer Nagelfeile abgerundet.

5 – Verschönern Sie Ihre Füße.
Um zu verhindern, dass die Farbpigmente des Nagellacks in den Nagel eindringen, beginnen Sie mit einer Schicht durchsichtigen Nagelhärter.

Dehydratierte bis trockene Haut

Wenn die Haut trocken und rauh ist, werden 2 Schönheitsgesten unumgänglich: Peeling und Feuchtigkeit spenden. Gönnen Sie Ihrem Körper einmal pro Woche ein Peeling, bei dem abgestorbene Hautzellen entfernt werden und die anschließend aufgetragene Körperpflege optimal wirken kann…

Mehr erfahren

dazugehörende Produkte

Peeling Végétal

PHYTOMER, die Meereskosmetik par excellence. Vollständig vom Meer inspirierte Schönheitsprodukte und Gesichts- und Körperpflege. In Spas und Kosmetikstudios zu entdecken.

Konzeption und Grafik

Castor & Pollux

Integration und Entwicklung

Le Phare Agence Internet & Extranet